ISUNA - Keramik-Emotionen vom südlichen Ende der Welt

 

SEHEN - BERÜHREN - FÜHLEN - LIEBEN - AFRIKA

 

ISUNA-Keramik und ihre Geschichte ist so bunt wie das Land, aus dem sie kommt, die so genannte Rainbow Nation (Regenbogen-Nation) Südafrika. Wessen Herz für Afrika schlägt, den Kontinent der Farben und Kontraste, voll Schönheit, Wildheit, Leben, Freude und Bewegung, wird sich verlieben in ISUNAs afrikanische Designer-Keramik. 

ISUNA-Keramik ist zuhause am Kap der Guten Hoffnung, direkt in Kapstadt, liebevoll auch „The Mother City“ genannt (Die Mutter aller Städte). Die ISUNA-Geschichte begann bereits 2005, als sich einige talentierte, afrikanische Keramik-Künstler aus den Townships rund um Kapstadt zusammenfanden, um die hoffnungsfrohen, bunten und mit guter Laune ansteckenden Farben, Muster und Symbole Afrikas auf Keramik zu bannen. Vor allem aber wollten sie damit ihrem täglichen Überlebenskampf in den Townships ein Ende setzen und stattdessen mit einem kontinuierlichen Einkommen geregelt für ihren Lebensunterhalt und den ihrer Familien aufzukommen.

Keramik-Malerei hat in Kapstadt lange Tradition und so verwundert es nicht, dass aus den Ausbildungsstätten immer mehr Keramik-Künstler nachstoßen und entsprechend für Marktbelebung sorgen. Dennoch hat es ISUNA South African Arts & Crafts geschafft, sich gut am Markt und gegen den Wettbewerb zu behaupten. Das Erfolgsgeheimnis von ISUNA ist die hochwertige Qualität der Keramikstücke und die künstlerisch wertvolle, handsignierte Unikat-Manufaktur. Über die Jahre konnten dank wachsender Expertise Herstellung und ausgebrachte Qualität immer weiter gesteigert und optimiert werden. Wer ISUNA-Keramik vergleicht mit anderer Keramik vom Kap, wird sofort wissen, was gemeint ist. ISUNA leistet es sich, ausschließlich qualitativ hochwertige Keramik-Rohlinge sowie lebensmittelechte, bleifreie und ungepanschte Marken-Farben und -Glasur zu verwenden. Der Herstellungsprozess beinhaltet mehrere Brenn- und Glasur-Vorgänge, um die leuchtenden Farben und außergewöhnlichen 3D-Effekte behutsam haltbar und belastbar für den täglichen Gebrauch zu machen. Sämtliche ISUNA-Keramik ist hochgebrannt bis 1200 °C und sowohl mikrowellen- wie auch spülmaschinenfest. Vom Rohstoff Ton bis zur fertigen, hochwertigen ISUNA-Keramik dauert es bis zu 8 Wochen. Und das darf es auch, denn Gutes braucht Zeit und mit Zeit geht man in Südafrika, wie auf dem ganzen afrikanischen Kontinent, anders um als hierzulande.

ISUNA-Keramik zeichnet sich durch ihre ganz besonderen Merkmale aus. Jeder Künstler ist für sein Keramikstück verantwortlich vom Design bis zur Endverarbeitung. Jedes Stück ist ein Unikat und wird vom jeweiligen Künstler in aufwändiger Manufaktur ohne serielle oder automatisierte Produktion hergestellt und anschließend handsigniert. Alle bei ISUNA beschäftigten Künstler sind in ihrem Handwerk ausgebildet und stehen mit ihrer ganzen Person für ihre afrikanische Kultur, die sich in den von ihnen bemalten Keramiken wieder spiegelt. ISUNA-Keramik eignet sich für die individuelle Raumgestaltung und anspruchsvolles Innenraum-Design. Aber auch der mit einem ISUNA-Tafel-, Kaffee oder Tee-Service perfekt gedeckte Tisch wird keine Tischrunde kalt lassen, sondern stets für gute Laune und nachhaltigen Eindruck sorgen.

Mit Ihrem Kauf von ISUNA-Keramik tragen Sie dazu bei, den bei ISUNA beschäftigten Mitarbeitern gerechte und überdurchschnittliche Gehälter zu zahlen und ihnen aufgrund der sozialen Unternehmensleitung auch in einigen anderen Bereichen ein besseres Leben zu ermöglichen. ISUNA-Keramik wird hergestellt unter fairen Arbeitsbedingungen und verträglichen Arbeitszeiten in einer sauberen und modernen Werkstatt. Ein kooperativer Umgang miteinander, aufeinander achtende Fürsorge sowie u.a. regelmäßige Gespräche und gemeinsame Team-Ausflüge sorgen für ein warmherziges und faires Arbeitsklima im ISUNA-Studio. Alles das spürt man der ISUNA-Keramik authentisch ab. ISUNA exportiert weltweit, u.a. auch direkt nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz und meidet den verteuernden Zwischenhandel.